Zoodels mit Bolognese

Bauplan 4-6 Portionen:
Zucchini in Zoodels verwandeln. In etwas gutem Olivenöl anschmurgeln und mit etwas Kräutersalz würzen.
500g Hackfleisch vom Rind
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen … mit einem stabilen Messer andrücken
1 große Zwiebel, gehackt
1 Möhre in feine kleine Stückchen schneiden
1 Selleriestange … fein und klein schneiden
500 ml Rinderbrühe/Fond
400 ml trockenen Rotwein
800g gehackte Tomaten
1 EL Petersilie
2 Lorbeerblätter
Salz-Pfeffer-mediterrane Kräuter
Das Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Möhre, Zwiebel und Sellerie ca.5 Minuten bei Niedrighitze dünsten.
Alles an die Seite schieben, Temperatur erhöhen, das Hackfleisch zugeben, mit einer Gabel zerkleinern, ordentlich anschmurgeln. Anschließend etwas würzen.
Die Brühe und den Rotwein dazugießen und gut alles gut vermischen. Petersilie unterrühren.
Die Bolognese aufkochen lassen und bei Niedrighitze mindestens 90 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Zum Schluss nach eigenem Geschmack abschmecken. Lorbeerblätter entfernen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s