Kleiner Apfelkuchen ­čŹÄ

mit Gold Milch Zimt Gew├╝rz

Enth├Ąlt unbezahlte Werbung/Markennennung

  • Zutaten f├╝r 2 kleine Kuchen
  • 18 x 9 cm Kastenform
  • 80g Frischk├Ąse
  • 100g dunkles oder helles Mandelmehl
  • 50g gemahlene Mandeln ungesch├Ąlt
  • 3 Eier Gr.M
  • 1 TL Gold Milch Zimt Bio Gew├╝rzmischung f├╝r Kurkuma Latte mit Zimt/Firma Gr├╝nberg
  • alternativ, 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanillearoma
  • 70-75g Erythrit
  • 100g geschmolzene Butter
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 2-3 ├äpfel … Cox Orange oder Boskop … sch├Ąlen, entkernen und in kleine St├╝cke schneiden
  • Die Butter, in einem kleinen Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze, schmelzen.
  • Das Erythrit, Vanillearoma und Gew├╝rzmischung unterr├╝hren.
  • Die Masse in eine R├╝hrsch├╝ssel geben.
  • Die Eier nach und nach dazugeben und gut verr├╝hren.
  • Nun das Mandelmehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und eine Prise Salz untermischen.
  • Sollte euch der Teig zu d├╝nn vorkommen, noch etwas Mandelmehl unterr├╝hren.
  • Die Apfelst├╝cke unterheben.
  • Kastenform/en 18 x 9 cm mit Backpapier auslegen.
  • Die Teigmasse in die Form/en f├╝llen.
  • Wer nur 1 Form besitzt Ô×í´ŞĆ nacheinander backen.
  • Im vorgeheizten Backofen 180 Grad Umluft 30-35 Minuten backen.
  • Eventuell zum Ende hin Backpapier ├╝ber die K├╝chlein legen, damit sie nicht zu dunkel werden.
  • St├Ąbchenprobe machen.
  • Wenn nichts h├Ąngen bleibt, ist er fertig.
  • Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abk├╝hlen lassen.
  • Gutes Gelingen ­čĄŚ

Zubereitung

Ver├Âffentlicht von iriskrautwald

Hallo ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren T├Âchtern, Katzenmama von Wilma und Anni ­čśŐ Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ern├Ąhrung angefangen. Ich hatte einfach das Bed├╝rfnis meinem K├Ârper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ÔŁĄ Au├čerdem m├Âgen Krebszellen ger ne Zucker ­čÖä ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen ­čśŐ Auf meinem Blog soll es haupts├Ąchlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupl├Ąne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch ­čśŐ Viel Spa├č beim Nachkochen ­čąś und gutes Gelingen ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu ver├Âffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gef├Ąllt das: