Paprikasauce

Diese Sauce passt hervorragend zu Schnitzeln oder anderem kurz gebratenen Fleisch

Zutaten für 3-4 Portionen

  • 1 rote Zwiebel … in kleine Würfel schneiden
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika … in Würfel schneiden
  • 1 rote Peperoni oder 1 Chilischote … vom Innenleben befreien und in feine Ringe schneiden
  • 1 Knoblauchzehe … klein und fein würfeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 75 ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300-400 ml passierte Tomaten … je nachdem wie dickflüssig die Sauce werden soll, vorsichtig dosieren!!!
  • 2 EL mittelscharfen oder scharfen Senf
  • etwas Chilipulver
  • 0,5 TL Curry
  • 1,5 TL Paprikapulver … nach Belieben rosenscharf oder edelsüß
  • Salz und Pfeffer … ich verwende roten Kampotpfeffer
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Paprikawürfel, Peperoni, Knoblauch und Zwiebeln darin ca.4 Minuten andünsten.
  • Tomatenmark Curry, Paprika und Chili unterrühren.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Passierte Tomaten vorsichtig hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • 5-6 Minuten, bei kleiner Temperatur, köcheln lassen.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und den Senf unterrühren.
  • Mit den genannten Gewürzen abschmecken.
Putenschnitzel mit Paprikasauce

Die Putenschnitzel sind mit gemahlenen Mandeln und geriebenem Parmesan paniert/statt Paniermehl.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s