Gulaschsuppe

Zutaten für ca. 9 Personen

  • 1 süße Gemüsezwiebel … in Würfel schneiden
  • 3-4 Paprika, rot, gelb, orange … in kleine Stücke schneiden
  • 400g braune Champignons … in Scheiben schneiden
  • 1 kg Gulasch vom Rind … kleiner schneiden
  • 1/2 Zucchini in kleine Stücke schneiden
  • 1 rote und 1 grüne Peperoni … von den Kernen befreien und in Ringe schneiden
  • Öl
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Mehl … nach Belieben etwas anderes zum andicken verwenden oder weglassen
  • Salz, frisch gemahlener schwarzerhttps://www.unclespepper.com/ Kampotpfeffer , Chili piment d`espelette
  • Ca. 0,5 L trockenen Rotwein
  • Etwas Aceto Balsamico
  • 1 L Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns

Zubereitung

  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Fleisch darin kräftig anbraten und immer wieder wenden.
  • Zwiebeln, Champignons, Paprika und Peperoni zufügen und kurz mit anbraten.
  • Tomatenmark unterrühren, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika und Chili würzen.
  • Nun mit Rotwein, Balsamico und Gemüsebrühe ablöschen. Nicht die komplette Brühe zugießen, lieber nach und nach, damit die Suppe nicht zu dünn wird.
  • Die Suppe aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/4 -Stunde köcheln lassen.
  • Eine halbe vor Ende der Garzeit, die Zucchini zugeben.
  • Wenn das Fleisch zart ist, ist die Suppe fertig.
  • Erneut abschmecken, ggf. noch etwas Tomatenmark unterrühren.

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

%d Bloggern gefällt das: