Gemüse und Pute aus dem Wok

Zutaten für 4 Portionen

  • 300g-400g Putenbrustfilet … in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden
  • 1 Peperoni … entkernen und in Ringe schneiden
  • 20g frischen Ingwer … schälen und hacken
  • 1 Knoblauchzehe … in kleine Würfel schneiden
  • 1 Lauchstange … in Ringe schneiden
  • 1 Paprika … vom Innenleben befreien und in kleine Stücke schneiden
  • 400g Chinakohl … in Streifen schneiden
  • 100g Möhren … in dünne Scheiben schneiden
  • 100g Champignons … vierteln
  • 100g Zuckerschoten … halbieren
  • Optional: Mungobohnen … Menge nach Belieben … in ein Sieb geben, waschen und abtrofen lassen.
  • 100ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns
  • Zum würzen gerne ein Asia-Gewürz ohne Geschmacksverstärker verwenden.
  • 1 EL Bio-Zitronenschale
  • 2-3 EL helle Sojasauce
  • Optional 1 EL Stärke oder Produkt nach Belieben
  • Sesamöl

Zubereitung

  • Sojasauce mit der Hälfte des Knoblauchs und Ingwer, in einer verschließbaren Schüssel, mischen.
  • Die Sojasaucenmischung über das Fleisch geben und gut verrühren.
  • Anschließend etwa eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Das Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch, ohne Sojasauce, scharf anbraten, goldbraun braten lassen, wieder aus der Pfanne nehmen, abdecken und warm stellen.
  • Sojasauce zur Seite stellen.
  • Nun erneut etwas Öl erhitzen und das Gemüse, außer Chinakohl, scharf anbraten.
  • Restlichen Ingwer und Knoblauch untermischen.
  • Insgesamt etwa 3-5 Minuten unter Rühren braten.
  • Chinakohl und Fleisch unterheben und weitere 2 Minuten bei mittlerer Temperatur braten.
  • Stärke oder anderes Produkt in die Sojasauce geben und gut vermischen.
  • Sojasauce, Gemüsebrühe und Zitronenschale in den Wok geben, aufkochen lassen und ggf. mit Salz oder Asia-Gewürz nachwürzen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s