Rinderfilet mit grünem und weißen Spargel

Enthält unbezahlte Werbung/Markennennung!

Zubereitung Rinderfilet

Die Rinderfilets abtupfen und einvakuumieren. Den Sous-vide-Garer mit Wasser füllen und auf 53 Grad vorwärmen. Den Beutel mit den Filets hineingeben und ca. 30 Minuten garen. ( Faustregel: pro cm Fleischhöhe 30 Minuten garen). Nach Ablauf der Garzeit den Beutel mit den Filets aus dem Wasser holen und öffnen. Die Filets kurz abtrocknen und einer hoch erhitzten mit Butterschmalz eingefetteten Steakpfanne je 1 Minute auf jeder Seite scharf anbraten. Danach sofort servieren und mit fermentiertem Pfeffer bestreuen. … https://www.unclespepper.com/

Wer keinen Sous-vide-Garer besitzt kann die Steaks alternativ so zubereiten:

Den Backofen auf 80 Grad O/U-Hitze vorheizen Die Filets abtupfen und in einer stark erhitzten mit Butterschmalz eingefetteten Steakpfanne auf jeder Seite eine Minute anbraten. Die Filetsteaks in eine ofenfeste Schale legen und ca. 50 Minuten im Ofen garen lassen.

Zubereitung Spargel

  • Grünen Spargel … Menge nach Belieben
  • Weißer Spargel … holzige Enden ebenfalls abschneiden und Spargel schälen.
  • Die holzigen Enden entfernen.
  • Den grünen Spargel im Dampfgarer etwa 13 Minuten garen.
  • Den weißen Spargel 20-22 Minuten garen
  • Olivenöl mit etwas Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen.
  • Den Spargel darin kurz schwenken.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.
  • Das Rinderfilet auf dem Teller mit fermentiertem Pfeffer und Kräuterbutter anrichten.
  • Wer mag gibt noch etwas Spargelpesto hinzu. Das Rezept findet ihr hier auf meinem Blog.
https://www.unclespepper.com/

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: