Quarkbrötchen

Zutaten für 5 Stück

  • 250g Magerquark
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 1/4 TL Salz
  • Etwas Brotgewürz
  • 70g Chiasamen
  • 30g Haferflocken
  • 30g Haferkleie
  • 15g Leinsamen
  • 6g Flohsamenschalen
  • 2 EL Milch
  • 2 TL Weinsteinbackpulver

Zubereitung

  • Backofen auf 150 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer gut vermengen.
  • 5 Minuten quellen lassen.
  • Mit feuchten Händen aus dem Teig kleine Brötchen formen und auf das Backblech legen.
  • Mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.
  • Wer mag bestreut die Teiglinge mit Haferkleie und geschrotetem Leinsamen.
  • Auf der mittleren Schiene etwa 45-55 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 45 Minuten machen. wenn nichts hängen bleibt sind sie fertig.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s