Erdbeereis

Zutaten

  • 300ml Milch
  • 300g Schlagsahne
  • Vanillepaste oder frische Vanille
  • 3 frische Eigelb
  • 600g Erdbeeren
  • 120g Xylit
  • Erdbeeren für die Deko

Zubereitung

  • Milch, Sahne und Vanille aufkochen.
  • Eigelb mit einem Schneebesen verrühren.
  • Die kochend heiße Milch-Sahne-Mischung langsam zum Eigelb gießen, gut rühren damit sich keine Klümpchen bilden.
  • Abkühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen.
  • 400g vierteln und mit Xylit fein pürieren.
  • Die übrigen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden.
  • Eiskalte Sahnemischung und pürierte Erdbeeren nach Gebrauchsanweisung ( auf die Menge achten) in der Eismaschine cremig gefrieren lassen.
  • Nach etwa 30 Minuten stückige Erdbeeren unterrühren.
  • Erdbeereis aus der Eismaschine nehmen, in ein TK taugliches, verschließbares Gefäß füllen und in den Tiefkühler stellen.
  • Mit einem Eisportionierer zu Kugeln formen und auf einem Teller oder Schale mit ein paar Erdbeeren anrichten. anrichten.

Wer es nicht so süß mag, kann ruhig weniger Xylit verwenden.

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: