Carpaccio vom Rinderfilet

Zutaten für 4 Portionen

  • Etwa 250g Rinderfilet
  • 1 Bio-Zitrone 🍋
  • 3-4 EL sehr gutes Olivenöl
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Rucola … Menge nach Belieben
  • 120g Parmesan

Zubereitung

  • Das Fleisch in Frischaltefolie einwickeln.
  • Für etwa 1 Stunde in die Tiefkühltruhe legen.
  • Nun das Fleisch auswickeln und mit einer Brotschneidemaschine in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Auf den Tellern anrichten, mit Pfeffer aus der Mühle würzen, mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.
  • Anschließend Parmesan darüber hobeln und mit Rucola beträufeln.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s