Low-Carb Käsebrötchen

Zutaten für 6 Brötchen

  • 200g Magerquark
  • 100g Frischkäse
  • 3 Eier Gr. M
  • 100g Leinsamenmehl
  • 30g Flohsamenschalen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz ( nicht gehäuft )
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 100g geriebener Gouda mittelalt
  • Paprikapulver edelsüß
  • Etwas Brotgewürz

Zubereitung

  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Eier, Quark und Frischkäse in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut verquirlen.
  • Trockene Zutaten, 50g Gouda zugeben und mit einem Handmixer/Knethaken verrühren.
  • Teig zu Brötchen formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen.
  • Mit restlichem Gouda und Paprikapulver bestreuen.
  • Etwa 10 Minuten quellen lassen.
  • Auf der zweiten Schiene von unten etwa 40 Minuten backen.
  • Wenn sie zu dunkel werden, mit Backpapier abdecken.
  • Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s