Kartoffelsalat grieschiche Art

Zutaten für 4 Portionen

  • 1,5kg feststehende Kartoffeln … mit Schale bissfest kochen oder dämpfen
  • 250g Kirschtomaten … vierteln
  • 65g grüne Oliven … halbieren
  • 50g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten … in Stücke schneiden … Öl zur Seite stellen
  • 1 rote Zwiebel … klein hacken
  • 200g Schafskäse … in Würfel schneiden
  • Glatte Petersilie, Menge nach Geschmack … hacken
  • Dressing:
  • 8 EL Weißweinessig
  • 2 EL aufgefangenes Tomatenöl
  • Salz/Pfeffer
  • Etwas Zitronensaft
  • 6 EL Olivenöl
  • Alle Dressing Zutaten gut miteinander verquirlen

Zubereitung

  • Die erkalteten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.
  • Mit Dressing begießen und vorsichtig vermengen.

Ein Wort zu den Kartoffeln, bei abgeühlten Kartoffeln wird ein Teil der Stärke umgewandelt und zwar in resistente Stärke. Der Dünndarm kann sie nicht verdauen. Erst im Dickdarm wird die resistente Stärke abgebaut. Dabei entstehen Stoffe die sich positiv auf die Darmflora auswirken. Deswegen den Kartoffelsalat einen Tag vorher zubereiten, kalt stellen und am nächsten Tag verzehren. So ist er durchaus für die kohlenhydratreduzierte Ernährung geeignet.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s