Apfel-Vollkornmuffins

Enthält Werbung/Markennennung!

Dieses Rezept ist ist zwar kohlenhydratreduziert, jedoch wird es bei dem ein oder anderen nicht in die strenge Low-Carb-Ernährung passen. Für diejenigen die auf Ballaststoffe nicht verzichten wollen, ist das Rezept ideal.

Zutaten für 6-8 Muffins

  • 200g Boskop Äpfel … schälen und in kleine Stücke schneiden
  • 125g Vollkornmehl/Weizen oder Dinkel
  • 125g feinblättrige Haferflocken
  • 3/4 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Ei Gr. M
  • 40g sehr weiche Butter
  • 0,5 TL Ceylon-Zimt
  • 30g Xylit … ganz Süße nehmen etwas mehr
  • Etwas flüssige Vanille
  • 120 ml Milch

Zubereitung

  • Das Ei mit Xylit, Butter, Zimt und Vanille in eine Rührschüssel geben und gut verrühren.
  • Das Mehl, Haferflocken, Backpulver und Milch hinzugeben und gut vermischen.
  • Nun die Apfelstücke unterheben.
  • Silikonförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen und die Teigmasse einfüllen.
  • Auf der zweiten Schiene von unten etwa 25-30 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe machen, wenn nichts kleben bleibt sind die Muffins fertig.
  • Die Muffins etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.
  • Auf einem Gitter abkühlen lassen.
https://www.gruenberg-gewuerzmanufaktur.de/produkt-kategorie/gewuerzsets/?gclid=Cj0KCQjwnqH7BRDdARIsACTSAds1u1lW-7DiA0lUatW4DhZSpHg4vPhdT5ZqbkOkNchA4a9vktj7tkMaAvW6EALw_wcB

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: