Rotbarschfilet mit Spinat aus dem Backofen

Zutaten für 4 Portionen

  • Etwa 600-650g Rotbarschfilet … eventuelle Gräten entfernen
  • 600g junger Blattspinat
  • 1 Bio-Zitrone … heiß abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, Schale abreiben, auspressen
  • 1 Zwiebel … fein würfeln
  • 150-200g Creme fraiche
  • 40g geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  • Fischfilets trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • 10 Minuten ziehen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Auflaufform einfetten.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Blattspinat zugeben und etwa 3 Minuten dünsten.
  • Mit 1 TL Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen .
  • Creme fraiche untermischen.
  • Rotbarschfilets in die Auflaufform legen.
  • Spinat darauf verteilen.
  • Mit geriebenen Parmesan bestreuen.
  • Im mittleren Bereich des Backofens etwa 12-13 Minuten überbacken.

Dazu passt Reis aus Kichererbsenmehl.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s