Sauerkraut-Hack-Auflauf

Zutaten für 2 Personen

  • 1 große weiße Zwiebel … fein würfeln
  • 2 EL Bratöl
  • 500g Gehacktes vom Rind
  • Salz, Pfeffer, etwas Chilipulver, mediterrane Kräuter
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 500g mildes Sauerkraut
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 150g Creme fraiche
  • 80g geriebenen mittelalten Gouda
  • 100g Kirschtomaten … halbieren oder vierteln
  • Einige Stängel frische Petersilie … klein hacken
  • 250g Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns
  • 1 EL Butter und Butter für die Auflaufform

Zubereitung

  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Gehacktes darin braten.
  • Zwiebeln kurz mitbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und mediterrane Kräuter würzen.
  • Tomatenmark zugeben und anrösten.
  • Dosentomaten und 100ml Gemüsebrühe zufügen und offen bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Sauerkraut abspülen und gut ausdrücken.
  • Butter in einem Topf schmelzen und Sauerkraut darin andünsten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  • Restliche Gemüsebrühe angießen und abgedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Creme Fraiche unter das Sauerkraut rühren.
  • Hackfleischsauce nochmal abschmecken und in die Auflaufform geben.
  • Sauerkraut darauf verteilen.
  • Gouda darüberstreuen.
  • Auf der mittleren Schiene 35 Minuten überbacken.
  • Kurz vor Ende der Backzeit die Tomaten auf dem Auflauf verteilen.
  • Anschließend 5 Minuten ruhen lassen.
  • Mit Petersilie bestreuen.

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: