Spaghettini Asia Style

Zutaten für 4 Portionen

  • 400g Gehacktes vom Rind
  • 1 weiße Zwiebel … in Stücke hacken
  • 2 rote Chilischoten … längs aufschneiden, Kerne entfernen und abwaschen/bitte Einmalhandschuhe verwenden
  • 12g frischen Ingwer … schälen und reiben
  • 3 Frühlingszwiebeln … in Ringe schneiden
  • 10g ungeschälter Sesam … in ein erPfanne ohne Fett goldbraun rösten
  • 25g Hoisin-Sauce oder asiatische Sauce nach Geschmack
  • 2 Zehen Knoblauch … fein hacken
  • 2 EL milden Weißweinessig
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2-3 TL Misopaste
  • 125g Spaghettini/low carb

Zubereitung

  • Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Zwiebeln für etwa 1-2 Minuten braten.
  • Ingwer, Knoblauch und Chili zufügen.
  • Weitere 3 Minuten bei, mittlerer Temperatur, braten.
  • Immer wieder pfannenrühren, es sollte nichts anbrennen.
  • Hackfleisch zufügen, alles gut vermischen und braten bis das Fleisch durchgegart ist.
  • Bis dahin helle Sojasauce mit Essig, etwas Misopaste und Hoisinsauce in einer Schale verquirlen.
  • Wasser in einem Topf zum kochen bringen, 2-3 TL Misopaste darin auflösen, Spaghettini darin nach Packungsanweisung kochen.
  • Kochwasser auffangen … es wird noch benötigt!
  • Saucengemisch zum Fleisch geben.
  • Solange köcheln, bis die Sauce dickflüssig ist.
  • Pasta zum Hackfleisch geben und gut vermengen.
  • Kochflüssigkeit hinzufügen … nur soviel das es eine gute Konsistenz ergibt.
  • Frühlingszwiebeln zum größten Teil unterrühren.
  • In vorgewärmten Schalen anrichten, mit restlichen Frühlingszwiebeln und Sesam darüber streuen.
Enthält Webung/Markennennung!

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: