Selbst gemachte „Fischstäbchen“

Zutaten für 2 Portionen

  • Etwa 400g frischen Kabeljau … mit einem Küchenpapier trocken tupfen, in 4-6 Streifen oder Stücke schneiden
  • Salz, Pfeffer
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 30g Leinsamenmehl
  • 1-2 EL ungeschälten Sesam … in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, goldbraun rösten.
  • 1 Ei
  • 2 EL Butteschmalz

Zubereitung

  • Fischstücke salzen und pfeffern.
  • Leinsamenmehl, gemahlene Mandeln und Sesam in einem Gefäß vermischen.
  • 1 Ei in einer Schale verquirlen.
  • Fischstücke erst durch das verquirlte Ei ziehen, anschließend in der Panadenmischung wälzen.
  • Butterschlaz in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Fichstäbchen bei mittlerer Hitze, von jeder Seite, etwa 3 Minuten braten.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dazu passt frischer Blattspinat und Blumenkohlpüree.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s