Leinsamenbrot mit Cashewkernen

Zutaten für ein Brot

  • 120g Leinmehl
  • 90 Mandelmehl
  • 20g Flohsamenschalen
  • 35 geschrotete Leinsamen
  • Handvoll genackte Cashewkerne
  • 2 Eier Gr. M
  • 1 TL feines Salz
  • Etwas Brotgewürz
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 350-400 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermengen.
  • Eier zugeben.
  • Wasser nicht auf einmal zugießen und mit einem Handmixer/Knethaken alle Zutaten verkenten.
  • Der Teig sollte nicht zu matschig werden, sondern eine gute Konsistenz haben.
  • Einen Brotlaib aus dem Teig formen und auf das Backpapier setzen.
  • Mit Wasser bepinseln.
  • Haferkleie auf den Teigling streuen.
  • Mit einem schrfen Messer längs einschneiden.
  • Auf der zweiten Schiene von unten 90-95 Minuten backen.
  • Vorsichtig aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s