Kidneybohneneintopf

Enthält Werbung/Markennennung!!!

Zutaten für 4 Portionen

  • 500g Gehacktes vom Rind
  • 1 Dose Kidneybohnen, abtropfen lassen
  • 1 gelbe und 1 rote Paprika … entkernen und in kleine Stücke schneiden
  • 2 rote Zwiebeln … klein schneiden
  • 2 Knoblauchzehen … sehr klein und fein schneiden
  • 1 Zucchini … in Stücke schneiden
  • 100g braune Chamignons … vierteln oder in Scheiben schneiden
  • 500g passierte Tomaten
  • 400g stückige Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Chilischote … entkernen und sehr klein schneiden
  • 100g Creme fraiche
  • Salz, schwarzer Kampotpfeffer, Paprikapulver, Chilipulver
  • 4 Siele Petersilie … klein hacken
  • 100-150 ml Gemüsebrühe ohne Geschmack
  • Etwas Butterschmalz

Zubereitung

  • Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote darin glasig dünsten.
  • Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten.
  • Etwas Chilipulver und Tomatenmark unterrühren.
  • Paprika, Zucchini und Pilze dazu geben und im geschlossenen Topf kurz braten.
  • Gehackte und passierte Tomaten ebenfalls in den Topf geben und gut verrühren.
  • Gemüsebrühe einrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten köcheln.
  • Nun die Kidneybohnen in den Topf geben.
  • Mit den genannten Gewürzen abschmecken.
  • Weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Petersilie unterheben.
  • In vorgewärmten Schalen anrichten und einen Klecks Creme fraiche daruf geben.
  • Wer mag bestreut den angerichteten Eintopf mit gehackter Petersilie.
https://www.unclespepper.com/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s