Bohneneintopf portugiesischer Art

Zutaten

  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 500g Gehacktes vom Rind
  • 2 rote Zwiebeln … in Würfel schneiden
  • 3 Knoblauchzehen … mit einem stabilen Messer platt drücken
  • 2 Chilischoten … entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 1 Zucchinin … würfeln
  • 1 rote, 1 gelbe Paprika … in mundgerechte Stücke schneiden
  • 600-700 ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns, gerne in Rohkstqualität
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL feines Salz … oder Menge nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Chilipulver … Menge nach Geschmack
  • Mediterrane Kräuter … Menge nach Geschmack
  • 200g Kichererbsen aus der Dose
  • 200g weiße Bohnen aus der Dose
  • Eine kliene Menge Kidneybohnen
  • Alternativ: Bohnenmischung aus der Dose
  • Frische Petersilie … Menge nach Belieben … klein hacken
  • 2 EL gutes Olivenöl

Zubereitung

  • Das Hackfleisch mit ein klein wenig Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  • Anschließend mit Paprika, Salz, etwas Pfeffer und mediterrane Kräuter würzen.
  • Aus der Masse kleine Bällchen formen.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch darin glasig schmurgeln.
  • Das Gemüse, samt Chili, unterrühren und kurz weiter braten.
  • Tomaten und abgetropfte Hülsenfrüchte dazugeben.
  • Mit Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen.
  • Bei kleiner Temperatur etwa 15-20 Minuten garen.
  • Mit den genannten Gewürzen abschmecken.
  • Petersilie unterheben, ein bisschen für die Deko übrig lassen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen rundherum anbraten.
  • Zuletzt die Hackbällchen in den Eintopf geben und gar ziehen lassen.
  • Auf vorgewärmten Suppentellern oder Schalen anrichten, mit Petersilie bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s