Puten-Gyros-Auflauf

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für 3 – 4 Personen

  • 500g Putenschnitzel … in Streifen schneiden
  • 1 weiße Zwiebel … in feine Streifen schneiden
  • 1-2 EL Gyros-Gewürz ohne Geschmacksverstärker
  • Etwas Chilipulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 350g braune Champignons … halbieren oder vierteln
  • 1 rote Paprika … in kleine Stücke schneiden
  • 3 Stiele Thymian … Blättchen abzupfen und hacken
  • 125 g Kochsahne
  • 200g Creme fraiche
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 50-60g mittelalten Gouda … reiben

Zubereitung

  • Putenfleisch, Zwiebeln, Gyrosgewürz, Chilipulver und Olivenöl in einer Schüssel vermengen.
  • Zugedeckt mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  • Gyros in einer Pfanne anbraten.
  • Anschließend in einer eingefetteten Auflaufform verteilen.
  • Champignons, Paprika und Thymian im Brattfett anbraten.
  • Das Gemüse unter das Gyros mengen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen und etwa 10 Minuten backen.
  • in der Zwischenzeit Sahne, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Mischung über den Auflauf geben, mit Gouda bestreuen und weitere 15 Minuten backen.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Dazu passt Krautsalat und Tzatziki.

Tzatziki Zutaten und Zubereitung

  • 1/2 Salatgurke … raspeln und in einem Sieb gut abtropfen lassen
  • 2 Knoblauchzehen … durch die Knoblauchpresse drücken
  • 400g grieschicher Joghurt
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • SAlz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Joghurt mit Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren.
  • Abgetropfte Gurken unterheben.
  • Olivenöl unterrühren.
  • Tzatziki abschmecken.
https://oelich.com/apps/under-construction

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s