Überbackene Hähnchenfilets in Tomatensoße

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 8 Salbeiblättchen … waschen und trocken tupfen
  • 1 Knoblauchzehe … in sehr kleine Stücke schneiden
  • 1 Zwiebel … in kleine Würfel schneiden
  • 12 Scheiben Bacon
  • 1 kleineDose stückige Tomaten
  • 1 TL mediterrane Kräuter
  • 1 TL Gemüsebrühe … ohne Geschmacksverstärker und Gedöns … gerne in Rohkostqualität
  • 120g geriebener, mittelalter Gouda
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.

  • Fleisch mit einem Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Fleisch mit je 2 Salbeiblättern belegen.
  • Nun das Fleisch mit je 2-3 Scheiben Bacon umwickeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Hähnchenbrustfilets darin unter Wenden anbraten und herausnehmen.
  • Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett glasig dünsten.
  • Stückige Tomaten und Kräuter zufügen, aufkochen und mit wenig Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.
  • Die Tomatensoße in eine gefettete Auflaufform geben, das Fleisch hineinlegen und mit Käse bestreuen.
  • Für etwa 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben / mittlere Schiene.
  • Dazu passt ein Blattsalat.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Ich danke dir vielmals 🙏 🙏🙏😊🙋🏼‍♀️

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s