Wirsing mit Hackbällchen

Enthält Werbung/Markennennung

Zutaten für 2 Personen

250 g geschmischtes Hackfleisch

1 Zwiebel geschält und gehackt

400 g Wirsingkohl ohne Strunk in Scheiben geschnitten

2 – 3 EL Haferflocken

1 Ei

2 EL Butter

1 EL Senf

1 Liter Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns

1 EL Tomatenmark

3 EL Kochsahne

Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüss

1 EL Kichererbsenmehl

Zubereitung

Die Hälfte der Zwiebeln mit ein wenig Öl 5 Minuten in einer Pfanne anbraten. Kalt werden lassen.

Das gemischte Hack zusammen mit dem Ei, Haferflocken und den Zwiebeln in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Aus der Masse ca. 20 Bällchen formen und mit einem EL Butter kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Den Kohl mit der restlichen Butter und Zwiebeln in einer großen Pfanne ca. 5- 8 Minuten anbraten. Nach Geschmack pfeffern und salzen. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit anbraten. Anschließend die Brühe dazugeben und ca. 20 Minuten geschlossen köcheln lassen.

Das Mehl und die Sahne mischen und nach der Garzeit des Kohles unterziehen. Die Hackbällchen zu Kohl geben. Zusammen alles noch weitere 10 – 15 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s