Cremige Champignonsuppe mit Lauch

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für 4 Suppentassen

  • 10g getrocknete Steinpilze
  • 200ml heißes Wasser
  • 350g Lauch … in Ringe schneiden
  • 500g brauen Champignons
  • 500ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns
  • 100ml Kochsahne
  • Salz, Pfeffer Muskatnuss, etwas gerebelten Thymian
  • Optional: Pilzgewürzzubereitung ohen Geschmacksverstärker und Gedöns
  • 2 TL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 0,5 EL Butter
  • Petersilie und Schnittlauch… Menge nach Belieben … klein hacken, bzw. in feine Röllchen schneiden

Zubereitung

  • Getrocknete Steinpilze mit heißem Wasser übergießen und darin etwa 10-15 Minuten einweichen.
  • 400g der Champignons vierteln, 100g in Scheiben schneiden
  • In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen.
  • Geviertelte Champignons, zwei Drittel vom Lauch und etwas Thymian darin etwa 2-3 Minuten andünsten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Einweichwasser, durch ein Sieb, und Gemüsebrühe zugeben.
  • Eingeweichte Steinpilze klein hacken, zur Suppe geben, aufkochen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen/Hitze reduzieren!
  • 1 EL Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Pilze rundherum braun braten, Lauch zugeben und kurz mitbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Optional: Zusätzlich mit einer Pilzgewürzzubereitung würzen.
  • Kochsahne einrühren.
  • Nun die Suppe in einen Standmixer füllen und fein pürieren.
  • Zurück in den Topf geben, eventuell mit etwas Gemüsebrühe verdünnen.
  • Mit Salz, Pfefer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.
  • In vorgewärmten Suppentassen, mit der Pilz-Lauch-Mischung, anrichten.
  • Gerne mit Petersilie und Schnittlauch bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s