Cremige Blumenkohl-Romanesco-Suppe

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für etwa 5 Portionen

  • 1 Blumenkohl mittlere Größe … in Scheiben schneiden
  • 1 kleiner Romanesco … in Scheiben schneiden
  • 2 Knoblauchzehen … fein hacken
  • 1 kleine Zwiebel … klein hacken
  • 3/4 -1 Liter Gemüsebrühe ohne Geschmcksverstärker und Gedöns … gerne in Rohkostqualität
  • 50g weichen Schafskäse
  • 150g Frischkäse natur
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, mediterrane Kräuter
  • Optional: Gemüsegewürzzubereitung
  • 1 TL Zitronensaft
  • Gutes Olivenöl
  • Etwas Kresse

Zubereitung

  • Backofen auf 200-220 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blumenkohl – und Romanesco Scheiben auf das ausgelegte Backblech legen.
  • Mit Salz oder Gemüsegewürzzubereitung würzen.
  • Anschließend großzügig mit Olivenöl beträufeln.
  • Für etwa 20-30 Minuten in den mittleren Bereich des Ofens geben.
  • In der Zwischenzeit Oivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Wenn das Gemüse Farbe angenommen hat, Backblech aus dem Ofen nehmen.
  • Blumenkohl und Romaneco, außer eine kleine Menge zur Deko, mit in den Topf geben und kurz schmurgeln lassen.
  • Gemüsebrühe angießen, bitte nicht die komplette Menge, lieber zum Schluß gucken, ob noch Brühe zum verdünnen benötigt wird.
  • Etwa 20-25 Minuten bei kleiner Temperatur köcheln lassen.
  • Zum Ende hin den Schafskäse und Frischkäse einrühren.
  • Nun die Suppe in einen Standmixer geben und fein pürieren. Natürlich kannst du auch einen Stabmixer verwenden.
  • Suppe zurück in den Topf geben.
  • Sollte sie zu dickflüssig sein, gib noch Gemüsebrühe hinzu.
  • Suppe mit Zitronensaft, mediterranen Kräutern, Muskatnuss, ev. Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In vorgewärmten Schalen anrichten, mit zerkleinertem Gemüse, Olivenöl udn Kresse anrichten.
https://www.swema-lebensmittel.de/?gclid=Cj0KCQiArvX_BRCyARIsAKsnTxOPfM73CtgrI3ryxhGPqTOIy_m9sot4WtoD0T_81_06M7kSCBz2EXQaAhNZEALw_wcB
https://oelich.com/

Veröffentlicht von iriskrautwald

Hallo 🙋‍♀️ Ich bin Iris, 52 Jahre, verheiratet, Mutter von 3 wunderbaren Töchtern, Katzenmama von Wilma und Anni 😊 Nach meiner Darmkrebs Erkrankung habe ich mit der kohlenhydratreduzierten, gesunden und ballaststoffreichen Ernährung angefangen. Ich hatte einfach das Bedürfnis meinem Körper, vor allem meinem Darm, etwas Gutes zu tun. Die Darmgesundheit liegt mir sehr am Herzen ❤ Außerdem mögen Krebszellen ger ne Zucker 🙄 ... da ist bei mir nicht mehr viel zu holen 😊 Auf meinem Blog soll es hauptsächlich um Rezepte, ich nenne sie gerne "Baupläne", gehen. Diese teile ich gerne mit euch 😊 Viel Spaß beim Nachkochen 🥘 und gutes Gelingen 🙋‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: