Low-Carb Brötchen mit Walnusskernen

Zutaten für 6 kleine Brötchen

  • 200g Magerquark
  • 100g Frischkäse
  • 2 Eier Gr. M
  • 1/4 TL Salz
  • Etwas Brotgewürz
  • 30g Flohsamenschalen
  • 30g Leinsamenmehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 10g gehackte Walnusskerne
  • 10g geschrotete Leinsamen
  • Kerne oder Samen zum Bestreuen, zum Beispiel ungeschälten Sesam, schwarzer Sesam und gehackte Walnusskerne

Zubereitung

  • Quark, Frischkäse, Salz, Brotgewürz und Eier in eine Rührschüssel geben.
  • Mit einem Schneebesen gut verquirlen.
  • Trockene Zutaten zugeben und mit einem Handmixer/Knethaken gut verkenten.
  • Abgedeckt 15 Minuten quellen lassen.
  • In dieser Zeit den Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 6 kleine Teiglinge, mit angefeuchteten Händen, formen und auf das Backblech setzen.
  • Nach Wunsch mit Kernen oder Samen bestreuen.
  • Mit einem scharfen Messer, kreuzweise einschneiden.
  • Etwa 25 Minuten bei Umluft backen.
  • Stäbchenprobe machen, bleibt nichts hängen sind die Brötchen fertig.
  • Auf einem Gitter komplett abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s