Hähnchenbrustfilet in Tomatenrahmsauce

Zutaten für 2 Portionen:

2 Hähnchenbrustfilets

300 ml passierte Tomaten

100 ml Gemüsebrühe … gerne in Rohkostqualität

1 kleine Zwiebel gehackt

2 Stk. Knoblauch gepresst

100 ml Sahne

50 g geiebenen Pecorino

1 EL Olivenöl

2 EL Basilikumblätter gehackt

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, etwas Chilipulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad O/U vorheizen.

Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Einen 1/2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten ca. 5 Minuten scharf anbraten, herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln, den Knoblauch anbraten. Mit den Tomaten und der Brühe ablöschen und mit Pfeffer, Salz und Chili würzen. 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne unterrühren. Mit der Sauce übergießen.

Pecorino auf das Fleisch geben. Ein Teil des Basilikums ebenfalls darüber geben.

Die Auflaufform mit Alu-Folie abdecken und für etwa 25 Minuten in den Ofen geben.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passt Blumenkohlreis und Gemüse.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s