Low-Carb Krautsalat

Zutaten für etwa 8 Portionen

  • 1 Kopf Weißkohl … etwa 900-1000 g
  • 1 weiße Zwiebel … klein hacken
  • 140 g Puder-Erythrit
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer … Menge nach Geschmack
  • 250 ml milden weißen Balsamico
  • 50 ml gutes Olivenöl
  • 1 Liter Mineralwasser

Zubereitung

  • Den Weißkohl vom Strunk befreien und den Kohl in feine Streifen schneiden.
  • Ich habe jedoch eine Küchenmaschine verwendet, diese raspelt den Kohl feiner.
  • Geraspelten Kohl in eine große Schüssel geben.
  • Gehackte Zwiebel unter den Kohl mischen.
  • In einem Gefäß das Öl, Erythrit, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und hellen Balsamico verquirlen.
  • Anschließend das Mineralwasser unterrühren.
  • Die Sauce zum Weißkohl geben und gut vermischen.
  • Den Salat, abgedeckt, über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Am folgenden Tag kann die Flüssigkeit vorsichtig abgegossen werden.
  • Nun kannst du ihn servieren.

Der Krautsalat passt sehr gut zu gegrillten Hähnchenschenkeln, Grillfleisch und Gyros.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s