Currysauce

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Knoblauchzehe … sehr klein und fein hacken
  • 1 kleine Zwiebel … klein und fein hacken
  • 1 rote Peperoni … entkernen und sehr klein schneiden/ bitte Einweghandschuhe tragen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Currypulver
  • Chilipulver … Menge nach Geschmack
  • 2 EL Sesamöl
  • 150 ml Brühe/Kraftwürze Indisch in Rohkostqualität
  • Alternativ: Gemüsebrühe oder Geflügelfond
  • 200 ml Kochsahne oder Kokosmilch

Zubereitung

  • Sesamöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel,Knoblauch und Peperoni darin andünsten.
  • Curry, Chili, Kreuzkümmel zugeben und anschwitzen bis es duftet.
  • Mit der Brühe ablöschen und etwas einköcheln lassen.
  • Kochsahne oder Kokosmilch zugießen und etwa 10 Minuten einköcheln lassen.
  • Die Sauce sollte schön sämig sein.
  • Zuletzt die Currysauce abschmecken.

Die Currysauce passt hervorragend zu Geflügel und Gemüse.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s