Tomaten-Ragout mit Salsiccia

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehen … auspressen oder klein schneiden
  • 2 weiße Zwiebeln … fein würfeln
  • 1 rote Peperoni … entkernen und klein schneiden
  • Etwa 220 g geröstete Paprika aus dem Glas … abtropfen lassen und klein schneiden
  • 1 Stück Schale einer Bio Zitrone … heiß abwaschen und mit dem Sparschäler abschälen
  • 45 g getrocknete Soft-Tomaten
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 2 Dosen stückige Tomaten
  • 350-400 g Kichererbsen aus dem Glas oder Dose
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Salz oder Kraftwürze mediterran
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 kleine Salsiccia-Würste … oder grobe Bratwürste
  • Einige Stängel glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Creme fraiche

Zubereitung

  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebeln, Peperoni, etwas Kraftwürze mediterran und Knoblauch darin, bei kleiner Hitze, anbraten.
  • Tomatenmark und etwas Chilipulver untermischen und kurz mitbraten lassen.
  • Stückige Tomaten, Paprika, Kichererbsen (mit Sud) und Zitronenschale dazugeben und gut verrühren.
  • Etwa 20-25 Minuten offen köcheln lassen.
  • Salsiccia mit der Gabel mehrmals einstechen und mit ins Ragout geben.
  • Abgedeckt weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Kraftwürze/Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Auf vorgewärmten Tellern/kleine Pfännchen anrichten, mit Petersilie belegen und einem Klecks Creme fraiche servieren.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s