Bolognese Eintopf mit Brokkoli und Möhren

Enthält Werbung/Markennennung!

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Gehacktes vom Rind
  • 350 g Brokkoli … in Röschen teilen … im Dampfgarer oder nach Belieben bissfest vorgaren
  • 2 rote Peperoni … entkernen und in Streifen schneiden
  • 2 Möhren … schälen und in kleine Stücke schneiden
  • 1 Knoblauchzehe … fein hacken
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln … den hellen Teil in Ringe schneiden
  • 100 g gewürfelten Katenschinken
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g stückige Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 650 ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns … gerne in Rohkostqualität
  • 1/2 EL Paprikapulver
  • Etwas Chilipulver
  • Salz, schwarzer Pfeffer … Vorsicht! Der Katenschinken ist sehr salzig !!!
  • 1,5 TL Oregano … bitte auf gute Qualität achten!

Zubereitung

  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Katenschinken darin knusprig anbraten.
  • Gehacktes zufügen und krümelig braten.
  • Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Möhren und Peperoni zugeben und kurz mitbraten.
  • Tomatenmark einrühren und mit Paprika-und Chilipulver würzen.
  • Stückige Tomaten und Gemüsebrühe zugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  • Etwa 10 Minuten, bei kleiner Temperatur, köcheln lassen.
  • Brokkoliröschen zugeben und erhitzen lassen.
  • Eintopf abschmecken , anrichten und mit Lauchzwiebeln und Oregano bestreuen.
  • Wer mag gibt einen Klecks Creme Fraiche dazu.
https://www.gruenberg-gewuerzmanufaktur.de/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s