Eiweißbrot mit Kernen und Samen

Vorschau(öffnet in neuem Tab)

Zutaten für 1 Brot Kastenform etwa 25 cm

  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Kürbiskerne … klein hacken
  • 20 g ungeschälte Sesamsamen
  • 100 g Lupinenmehl
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Haferkleie
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 2,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 1,5 TL feines Salz
  • Etwas Brotgewürz
  • 2 Eier Gr. M
  • 250 g Magerquark
  • 1/4 L warmes Wasser

Zubereitung

  • Kerne und Sesamsamen mischen, 1,5 EL zur Seite stellen.
  • Magerquark, Eier, Salz, Brotgewürz in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut verquirlen.
  • Restliche trockene Zutaten zugeben und mit einem Handmixer/Knethaken verkneten.
  • Langsam das Wasser einfließen lassen und weiter verkneten.
  • Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  • Mit den restlichen Kernen und Samen bestreuen.
  • Teig längs einschneiden, mit einem sauberen Tuch abdecken und für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Eine ofenfeste Form mit heißem Wasser befüllen und auf den Boden des Backofens stellen.
  • Brot auf der zweiten Schiene von unten 10 Minuten backen.
  • Temperatur auf 180 Grad reduzieren und weitere 40-55 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe machen, wenn nichts kleben bleibt, ist das Brot fertig.
  • Form mit Topflappen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter stellen und 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.
  • Brot aus der Form nehmen und auf dem Gitter komplett abkühlen lassen.

Nährwerte pro 50g:

Etwa 8 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 8 g Eiweiß, 140 kcal, 0,5 BE

Das Brot eignet sich zum einfrieren!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s