Türkische Poaca

Nach einem Rezept der „Instagrammerin deryas_kitchen“

Zutaten für 5 Poaca

  • 220 ml gemahlenen Haferflocken oder Hafermehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 3 EL griechischer Joghurt
  • 1 Ei Gr.M+1Eigelb
  • 2-3 EL weicher Schafskäse
  • 1 TL Dill oder mediterrane Kräuter
  • 1 TL frische, glatte Petersilie … klein hacken
  • Etwas Salz
  • Sesam ungeschält, schwarzer Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Hafermehl oder gemahlene Haferflocken in eine Rührschüssel geben.
  • Backpulver unter das Hafermehl rühren.
  • Griechischer Joghurt, Ei, Salz, Dill oder mediterrane Kräuter dazugeben und gut vermengen.
  • 2-3 EL weichen Schafskäse in eine Schale geben.
  • Mit einer Gabel zerkleinern bis eine Creme entsteht.
  • Petersilie unterheben und 5 Kugeln daraus formen.
  • Haferteig in 5 Portionen teilen, mit angefeuchteten Händen kleine Brötchen daraus formen und auf das Backpapier legen.
  • Den Teig etwas flach drücken und die Schafskäsekugeln darauf verteilen.
  • Nun den Teig wieder verschließen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  • Auf der zweten Schiene von unten etwa 25 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s