Brokkoli-Puffer

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 g Brokkoli … in Röschen teilen, auch einen Teil vom Strunk, in einem Hochleistungsmixer zerkleinern
  • 3 Eier Gr. M
  • 125 g Magerquark
  • 100 g mittel alten Gouda … reiben
  • 25 g Mandelmehl
  • 20 g Cashewkerne … zerkleinern
  • 1/2 weiße Zwiebel … klein schneiden
  • 1 Knoblauchzehe … sehr klein schneiden
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Optional: Gemüse-Gewürzzubereitung
  • Öl oder Butterschmalz

Zubereitung

  • Quark und Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen.
  • Mandelmehl und Käse zugeben und verrühren.
  • Anschließend Zwiebel, Knoblauch und Cashewkerne unter die Masse heben.
  • Zuletzt den Brokkoli untermischen.
  • Mit 1/4 Tl Salz, Pfeffer/ Optional mit Gemüse-Gewürzzubereitung würzen.
  • Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
  • Pro Puffer 1 EL vom Teig in die Pfanne geben.
  • Von beiden Seiten, bei mittlerer Hitze, goldbraun braten.
  • Auf einem Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
  • Im vorgewärmten Backofen, können die puffer warm gehalten werden.
  • Aus dem restlichen Teig weitere Puffer braten.

Dazu passt ein Joghurt-Dip

Zutaten + Zubereitung

  • 150 g Joghurt mit 1 TL gutem Olivenöl, ein Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen vermischen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s