Frikadellen-Pilz-Pfanne

Enthält Werbung/Markennennung!

  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 weiße Zwiebel … klein hacken
  • 20 g LC Paniermehl … einfach Eiweiß-Knäckebrot fein mahlen
  • 1 Ei Gr. M
  • 2 TL mittelscharfen Senf
  • 3/4 TL Majoran
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Etwas Chilipulver
  • Feines Meersalz + schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g kleine braune Champignons … säubern
  • Alternativ größere Champignons … vierteln
  • 1 rote Paprika … entkernen und in Stücke schneiden
  • 150 ml Gemüsebrühe … gerne in Rohkostqualität
  • 200 ml Kochsahne
  • Bei Bedarf etwas Kichererbsenmehl zum Andicken (kalt anrühren!)
  • 1 Bund Petersilie … klein hacken
  • 3 EL Öl

Zubereitung

  • 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Zwiebel und 1 EL von der Petersilie darin andünsten.
  • Mischung aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Hackfleisch mit LC Paniermehl, Ei, Senf, Salz, Pfeffer, Paprika und Chili in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  • Zwiebelmischung dazugeben und einarbeiten.
  • Etwa 9-10 kleine Frikadellen formen.
  • 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Frikadellen rundherum hellbraun anbraten.
  • Champignons und Paprika dazugeben und etwa 2 Minuten mitbraten.
  • Sahne und Gemüsebrühe angießen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ist die Sauce zu dünn, etwas Kichererbsenmehl oder Produkt nach Wahl, in kaltem Wasser anrühren und unter die Sauce rühren.
  • Nochmal aufkochen lassen.
  • Zuletzt die restliche Petersilie unterheben.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passt Blumenkohlreis.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s