Hafer-Brötchen

Zutaten für 8 kleine Brötchen

  • 125 g Hafermehl
  • 125 g Haferflocken
  • 2 Eier Gr. M
  • 250 g Magerquark
  • 1 TL feines Salz
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 15 g Leinsamen
  • 15 g Chiasamen
  • 20 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Quark, Eier und Salz in eine Rührschüssel geben und gut miteinander verquirlen.
  • Trockene Zutaten untermischen und mit einem Handmixer gut verkneten.
  • Mit feuchten Händen Brötchen formen und auf das Backpapier legen.
  • Wer mag kann die Brötchen kreuzweise einschneiden.
  • Teiglinge mit Haferflocken bestreuen.
  • Brötchen etwa 25 Minuten backen.
  • Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

Bitte die Hände gut anfeuchten, da der Teig klebrig ist!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s