Börek mit Spinat und Feta

Zutaten für 8 dreieckige Yufka Blätter

  • 150 g cremigen Feta
  • 160 -170 g junger Blattspinat
  • 2 EL Quarkcreme oder Joghurt natur
  • Frische gehackte Petersilie … Menge nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer
  • Meditterane Kräuter
  • Etwas Chilipulver
  • Optional eine Feta Gewürzmischung
  • 1 Knoblauchzehe … fein hacken
  • 1 Zwiebel … hacken
  • Olivenöl
  • 1 Eigelb Gr. M
  • Bisschen Milch
  • Heller und schwarzer Sesam

Zubereitung

  • Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Backofen auf 200 Grad O/U Hitze vorheizen.
  • Feta in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Quarkcreme und Gewürze zugeben und alles gut vermischen.
  • Petersilie unterheben.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Blattspinat zugeben und zerfallen lassen.
  • Feta Mischung zum Blattspinat geben und gut vermischen.
  • Yufka Teig einzeln aus der Packung nehmen und mit der Spitze nach oben hinlegen.
  • Blatt mit etwas Olivenöl bestreichen.
  • 1,5 EL Füllung im unteren Bereich des Blattes verteilen.
  • Seitliche Enden einschlagen und aufrollen.
  • Ei mit wenig Milch verquirlen und Rollen damit bestreichen.
  • Mit Sesam bestreuen.
  • Backblech auf der zweiten Schiene von unten 15-16 Minuten backen.
  • Sie sollten goldbraun sein.
  • Mit einem
  • Börek auf Tellern verteilen.
  • Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s