Baguette mit Kürbiskernen und Parmesan

Zutaten für zwei kleine Baguettes

  • 150g Kürbiskernmehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 27g Flohsamenschalen
  • 30-35g Kürbiskerne
  • 1 Ei Gr. M
  • 2 Eiweiß Gr.M
  • 1 TL rosa Kristallsalz
  • 3/4 TL Brotgewürz
  • 45g geriebener Parmesan
  • 250 ml heißes Wasser
  • Etwas Sojamehl oder Mehl nach Belieben zum bestäuben

Zubereitung

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen.
  • Das Ei und die Eiweiße dazugeben und alles gut mit einem Handmixer/Knethaken verrühren.
  • Das heiße Wasser dazu gießen und weiter verrühren, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Den Teig teilen und zu gleich langen Baguettes formen.
  • Die Teiglinge mit Wasser bestreichen.
  • Mit Sojamehl oder Mehl nach Belieben bestäuben.
  • Mit einem scharfen Messer längs etwas einschneiden/nicht zu tief!!!
  • Auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen.
  • Den Backofen ausschalten und die Baguettes noch 7-10 Minuten ruhen lassen.
  • Stäbchenprobe machen, wenn nichts hängen bleibt ist es fertig.
  • Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s