Mediterrane Tomatensuppe

Zutaten für 2 Personen mit gutem Appetit

  • 1 Knoblauchzehe … schälen und mit einem stabilen Messer platt drücken
  • 3 Lauchzwiebeln … in Ringe schneiden
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 500ml Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker und Gedöns
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • Salz, schwarzer guter Pfeffer aus der Mühle, Chilipulver, Paprika edelsüß, mediterrane Kräuter
  • Frischer Oregano … ein paar Blättchen abzupfen
  • 6 Stiele Thymian … Blättchen abzupfen und fein hacken
  • 1/2 Dose kleine weißen Bohnen … in ein Sieb geben und abspülen
  • 1 kleine Zucchini … längs halbieren und in Scheiben schneiden
  • 80g Cocktail-Tomaten … halbieren
  • 4-5 Champignons … in Scheiben schneiden
  • Etwas Parmesan … fein reiben

Zubereitung

  • 1 EL Öl in einem Topf erhitzen.
  • Knoblauchzehe und helle Lauchzwiebelringe darin 2 Minuten andünsten.
  • Anschließend Tomatenmark einrühren … 1-2 Minuten anschwitzen.
  • Mit Gemüsebrühe und stückigen Tomaten ablöschen.
  • Mit Salz, Chili, Pfeffer, Paprika und mediterranen Kräutern würzen.
  • Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  • Frische Kräuter zugeben.
  • Die Suppe in einem Standmixer füllen und fein pürieren.
  • Die Suppe zurück in den Topf geben und die weißen Bohnen unterrühren.
  • Abschmecken!
  • Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Champignons und Zucchini darin unter Wenden etwa 5 Minuten hellbraun braten.
  • Cocktail-Tomaten und grüne Lauchzwiebelringe zugeben und 1 Minute weiterbraten.
  • Gemüse mit Salz, Pfeffer und mediterrane Kräuter würzen.
  • Die Suppe in vorgewärmte Schalen füllen und das Gemüse in der Mitte verteilen.
  • Mit Thymian, Oregano und Parmesan garnieren
  • Olivenöl über die Suppe träufeln.
  • Suppe servieren.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s