Lauch-Käse-Suppe mit Möhren

Ich verwende für diese Suppe bewusst keinen Schmelzkäse, da er viel Phosphat enthält. Dieses schadet unserer Gesundheit, zum Beispiel steigt das Osteoporose-Risiko. Knochen werden schneller brüchig, um nur ein Beispiel zu nennen.

Zutaten für etwa 4 Personen

  • 2 Möhren … schälen und in kleine Stücke schneiden
  • 3 Stangen Lauch … in Scheiben schneiden
  • 1 Knoblauchzehe … schälen und sehr fein hacken
  • Etwa 400g Hackfleisch vom Rind
  • 600 – 700 ml Gemüsebrühe … gerne in Rohkostqualität
  • 250 g Kräuterfrischkäse
  • 60 g Cheddar/würzig … reiben
  • Salz, schwarzer Kampotpfeffer, Muskatnuss
  • Bratöl

Zubereitung

  • Bratöl in einem großen Topf erhitzen.
  • Hackfleisch darin anbraten.
  • Konblauch und Möhren unterrühren.
  • Nun das Lauch unterheben und etwa 3 Minuten mitbraten.
  • Mit 600ml Gemüsebrühe ablöschen.
  • Den Frischkäse einrühren und 10-12 Minuten köcheln lassen.
  • Wem die Suppe zu dickflüssig ist, gießt den Rest der Gemüsebrühe unter.
  • Mit Salz, Kampotpfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Topf vom Kochfeld nehmen, Cheddar unterheben und schmelzen lassen.
  • In vorgewärmten Schalen anrichten und mit etwas Petersilie und Cheddar bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s