Gulasch-Eintopf mit Sauerkraut

Zutaten für 4 Personen

  • 800g Rindergulasch … trocken tupfen, eventuell kleiner schneiden
  • 2 weiße Zwiebeln … in Stücke schneiden
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Paprika … rot, gelb, orange … in Streifen schneiden
  • 4 EL Ajvar
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 große Dose Weinsauerkraut … in einem Sieb abtropfen lassen
  • 300 ml Gemüsebrühe ohne Geschmackvertärker und Gedöns … gerne in Rohkostqualität
  • Salz, roter Kampotpfeffer aus der Mühle, etwas Chilipulver
  • Etwas frische Petersilie … hacken
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Kichererbsen- oder Sonnenblumenkernmehl

Zubereitung

  • Butterschmalz in einer hohen Pfanne oder Bräter erhitzen.
  • Fleisch darin portoionsweise scharf anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.
  • Fleisch beiseite stellen.
  • Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten.
  • Fleisch wieder zufügen und mit Kichererbsen -oder Sonnenblumenkernmehl bestäuben und verrühren.
  • Tomatenmark unterrühren.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Lorbeerblätter zufügen und etwa 30 Minuten schmoren.
  • Paprika, Sauerkraut und Ajvar zum Gulasch geben.
  • Eventuell noch etwas Gemüsebrühe angießen, so das ihr die gewünschte Konsistenz erreicht.
  • Zugedeckt weitere 40-45 Minuten schmoren.
  • Fleisch probieren, es sollte schön zart sein, ansonsten weiter schmoren.
  • Eintopf abschmecken.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s